Die in diesem Sammelband vereinigten Beitr�ge sind das Ergebnis eines internationalen Kolloquiums, das die Bedeutung und Funktion ueberregionaler Heiligtuemer vorrangig in der griechischen Antike thematisierte. Neben den verschiedenen politischen Kontexten, in denen sich die �berregionalit�t griechischer Kultst�tten auswirkte, gilt ein besonderes Interesse der Bedeutung von �Religion� und �Kult� bei der Entwicklung und Ausgestaltung von antiker Staatlichkeit, politischer Herrschaft und Identit�t. Dabei werden auch die Auswirkungen von polytheistischen religi�sen Systemen auf unterschiedliche politische Organisationsformen neben und oberhalb der Polis (z. B. Amphiktyonien und Bundesstaaten) analysiert und politische Legitimationsstrategien, in denen religi�se Argumente eine Rolle spielten, in den Blick genommen. Aus dem Inhalt: C. Ulf: Anl�sse und Formen von Festen mit ueberlokaler Reichweite in vor- und frueharchaischer Zeit P. Siewert: Kultische und politische Organisationsformen im fruehen Olympia und in seiner Umgebung C. Antonetti: Die Rolle des Artemisions von Korkyra in archaischer Zeit C. Aufarth: Das Heraion von Samos oder das Heraion der Argolis? B. Linke: Religi�se Autorit�t im Spannungsfeld von ueberregionalen �berzeugungen und lokalen Kulten am Beispiel der Zeuskulte im archaischen Griechenland J. Mylonopoulos: Amphiktyonische Heiligtuemer des Poseidon auf der Peloponnes T. Corsten: Stammes- und Bundeskulte in Akarnanien N. Luraghi: Messenische Kulte und messenische Identit�t in hellenistischer Zeit A. Chaniotis: Heiligtuemer ueberregionaler Bedeutung auf Kreta K. Freitag: �berlegungen zum Wirkzusammenhang zwischen Kult und Politik im Thessalischen Koinon des 2. Jhs. v.Chr. A. Hupfloher: Kaiserkult in einem ueberregionalen Heiligtum: das Beispiel Olympia H.-C. Schneider: �berlegungen zur ueberregionalen Funktion von Heiligtuemern im fruehen Latium Indices.

Laden Sie die PDF-Version des Buches Kult, Politik, Ethnos kostenlos vom Autor von Autor Klaus Freitag bei sandraschmid.buzz herunter. Dieses Buch von von Autor Klaus Freitag kostet normalerweise 18,98 EUR. Hier können Sie dieses Buch kostenlos im PDF-Format herunterladen, ohne dass Sie dafür extra Geld ausgeben müssen. Klicken Sie unten auf den Download-Link, um das Buch Kult, Politik, Ethnos PDF kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link